Tauchpumpen / Enwässerung

Gartenpumpen Pro Classic

Überzeugen Sie sich von unseren besonders laufruhigen Einsteigermodellen ProMax Garden Classic mit satter Wasserleistung und geringer Leistungsaufnahme. 

Gartenpumpe Pro Max

Treffen Sie Ihre Auswahl aus den kraftvollen einstufigen und mehrstufigen Pumpen ProMax Garden ? die installations- und bedienfreundlichen High-End-Modelle mit satter Wasserleistung.

Hauswasserautomaten

Einmal installiert, sind OASE ProMax Garden Automatic Hauswasserautomaten immer bereit für den nächsten Einsatz und beginnen beim Öffnen des Wasserhahns oder Ventils automatisch, die notwendige Wassermenge zu fördern. Dank ihrer kompletten Ausstattung mit Vorfilter, integriertem Rückschlagventil, Trockenlaufschutz sowie bis zu fünfstufigen Laufrädern sind diese Pumpen die perfekten Wasserversorger für Haus und Hof. Versorgen Sie zuverlässig z. B. Toilette, Waschmaschine oder Garten mit Brauchwasser aus Zisterne, Regentank oder Brunnen.

Funktionsweise Automatiksteuerung: Die Automatiksteuerung stellt beim Öffnen eines Verbrauchers den damit verbundenen Druckabfall im Leitungssystem fest und startet die Pumpe. Werden alle Ventile wieder geschlossen, arbeitet die Pumpe so lange weiter, bis der maximale Wasserdruck im Leitungssystem wiederhergestellt ist. Sobald die integrierte Automatik den maximalen Druck feststellt, schaltet sie die Pumpe ab und die Automatik geht wieder in Stand-By Betrieb. Der Einschaltdruck ist im System auf 1.5 bar ausgelegt.

Regenfasspumpen

Ressourcenschonende und kostengünstige Regenwassernutzung. Nutzen Sie das kostenlose Wasser aus Ihrer Regentonne, um damit Ihren Garten zu bewässern. Die OASE Regenfasspumpe ist ideal dafür geeignet, eine Handbrause oder einen kleinen Regner zu betreiben oder Ihre Gießkanne zu befüllen. Bei sehr klarem Wasser eignet sich die Pumpe sogar für Entwässerungsaufgaben.

Tauchpumpen / Tiefbrunnenpumpen

Die getauchten Bewässerungspumpen Pressure Automatic und Pressure Well Automatic der ProMax-Baureihe sind dank integriertem Druckschalter mit Durchflussüberwachung einfach zu installieren und sicher zu betreiben. Mit ihrem 8-stufigen Laufwerk stellen die Pumpen einen Druck bis zu 5,7 bar zur Verfügung ? für ein kraftvolles und schnelles Bewässern oder auch für die anspruchsvolle Brauchwasserversorgung.
Die ProMax Tauchdruckpumpe und Tiefbrunnenpumpe sind ideal für die druckvolle und leise Wasserversorgung aus Brunnen oder Zisterne. ? Aufstellung: Lassen Sie die Pumpe bis zum Boden am Seil herunter. Ziehen Sie die Pumpe dann etwa 100 cm wieder hoch und befestigen das Seil. Dadurch ist sichergestellt, dass die Pumpe weniger Sand und Sedimente vom Grund des Brunnens oder Schachtes ansaugt.

Funktionsweise Automatiksteuerung: Die integrierte elektronische Steuerung der Pumpe ermöglicht einen automatischen Betrieb, so dass sich die Pumpe einschaltet, sobald z. B. ein Verbraucher geöffnet wird und wieder ausschaltet, sobald dieser geschlossen wird. Sobald die Pumpe mit dem Stromnetz verbunden ist, beginnt sie nach einer kurzen Verzögerung damit, Wasser zu fördern. Nach dem Schließen der Verbraucher und dem Erreichen des maximalen Drucks schaltet die Pumpe ab. Die Pumpe schaltet automatisch wieder ein, wenn der Druck im Leitungssystem unter ca. 3 bar fällt. Das passiert zum Beispiel durch das Öffnen eines Wasserhahns.

Funktionsweise Trockenlaufschutz: Im Falle von Wassermangel versucht die Pumpe ca. 40 Sekunden lang, Wasser zu fördern und schaltet dann für 10 Sekunden ab. Danach versucht sie erneut zu starten und wiederholt diese Versuche insgesamt noch 3 Mal. Nach einer Pause von einer Stunde werden erneut 4 Startzyklen durchgeführt. Ist dann immer noch keine Wasserförderung möglich, z. B. wegen verstopfter Ansaugöffnungen oder zu geringem Wasserstand, schaltet die Pumpe in den Störungsmodus und kann nicht wieder ohne Eingriff des Benutzers gestartet werden.

Beseitigen Sie die Ursache für den Trockenlauf und und stellen Sie sicher, dass der Wasserstand für eine ordnungsgemäße Pumpleistung ausreicht. Um die Pumpe wieder zu starten müssen Sie einen Neustart durchführen, indem Sie die Pumpe für ca. 10 Sekunden durch Ziehen des Netzsteckers vom Stromnetz trennen. Die Inbetriebnahme erfolgt durch die erneute Verbindung mit dem Stromnetz.
Top offers
Bestseller